skip to Main Content

April DSGVO Update

April DSGVO Update

Diesen Monat ging es eher ruhig zu. Nichts desto trotz gab es einige News zum Thema Datenschutz und wie immer haben wir für Sie die wichtigsten Ereignisse zusammengefasst.

Weiterer Datenleck bei Facebook

In den letzten 3 Jahren hat das Internet Konzern ohne Erlaubnis die E-Mail-Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern hochgeladen. Laut Angaben von Facebook wurden die Daten mit niemandem geteilt und betroffene Nutzer informiert. Der Datenleck wurde vergangenen Monat bei Änderungen des Anmelde-Verfahren entdeckt. Daraufhin wurde der Fehler behoben und alle Daten gelöscht.

In den letzten Monaten hat Facebook aufgrund zahlreicher Datenpannen für viel Aufregung gesorgt. Das Soziale Netzwerk scheint selbst mit weiteren Datenschutz-Verstoßen zu rechnen und hat aus diesem Grund 3 Milliarden Euro als Rücklagen für Verfahren zu Datenschutzverstößen beiseitegelegt.

Unser PROTECTR Experten Tipp:

Sind Sie bereits sicher? Die PROTECTR GmbH bietet für alle Unternehmensgrößen eine einfache und flexible Softwarelösung mit der die Grundanforderungen der DSGVO abgebildet werden können.

Buchen Sie unsere 30 Tage TRIAL Version oder nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter info@protectr.at.

Quelle:

https://www.sn.at/politik/innenpolitik/datenschutz-massiver-anstieg-bei-beschwerden-wegen-dsgvo-68488906

https://www.dw.com/de/weiterer-datenschutz-verstoß-bei-facebook/a-48381912

https://www.dsb.gv.at/documents/22758/115209/datenschutzbericht_2018.pdf/86c43a23-7778-487a-88c4-a151d4b00a77

Wir informieren sie gerne über Neuigkeiten zum
Thema Datenschutz, Objektsicherheit sowie über
neue Produkte und Lösungen.

Anfragen
Back To Top